BIM (Building Information Modeling)

BIM (Building Information Modeling) enthält die digitale Abbildung aller architektonischen, strukturellen, mechanischen Eigenschaften eines Bauwerks in einem einzigen, zentralen Datenmodell. Die Datei vom alle Abteilungen sind dort erfasst, aktualisiert und dokumentiert.

Als Ergebniss, genaue Informationen über Bau-und Lebenszykluskosten können erreicht werden.

BIM Vorteile:

  • bessere 3D-Visualisierungen und virtuelle Rundgänge im Modell
  • die Verkürzung der gesamten Projektdauer
  • eine kollisionsfreie Planung die zu reibungslosen Projektabläufe und Projektentwicklungen leitet
  • Reduktion von nicht budgetierter Änderungen
  • eine kürzere Projektdauer
  • Kostenprognosen für Projektentwicklung und für zukünftiger Betriebskosten der Gebäude schon in früher Planungsphase
  • komplette Erzeugung von Dokumentationen
  • eine Basis für Nachhaltigkeits-Zertifizierungen und effizientes Facility Management